Nina Heinrichs

Moderatorin

Nina Heinrichs

Moderatorin

Biography

Nina Heinrichs wuchs in Bremen auf. Ihre Karriere als Moderatorin begann bereits mit 13, als sie für ein Jugendmagazin vor der Kamera stand, für das sie zahlreiche Musiker und Künstler interviewte. Neben der Schule arbeitete sie für Radio Bremen 4 als Reporterin.

Von 2005 bis 2010 studierte sie Medienwissenschaften an der Universität zu Köln und schloss mit Diplom ab. Nebenbei moderierte sie Fernsehsendungen im Öffentlich-rechtlicher Rundfunk und begann als Reporterin für die WDR-Welle 1 Live zu arbeiten. Hörern des Radiosenders ist sie seit Jahren vertraut als Reporterin des Kultmagazins Plan B. Außerdem entwickelt sie als Autorin eigene Formate, schreibt Filmkritiken und Drehbücher.

Bekannter wurde Nina Heinrichs ab 2013 als Moderatorin beim WDR-Rockpalast, dem Summer of Scandals bei ARTE sowie der WestART Jazzline, für die sie regelmäßig Grammy-Gewinner interviewt. Im Frühjahr 2015 ging sie nochmal zurück zu Radio Bremen und moderierte die Wochenwebschau.

2016 hat sie für den Goldene Kamera Digital Award sowie den Online-Auftritt der Goldenen Kamera 2017 Interviews geführt und die Backstage-Berichterstattung übernommen.

All sessions by Nina Heinrichs

Willkommen

14 Jun 2018
15.00 - 15.10 Uhr